CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe

Palliativ-SOP „Inappetenz und Kachexie“

Die SOP „Inappetenz und Kachexie“ hat das Ziel, eine Leitlinien-gerechte und angemessene Diagnostik und Therapie bei Mangelernährung, der tumorbedingten Kachexie bis hin zum Beenden der Ernährung und der Flüssigkeitstherapie in der Finalphase durchzuführen.

Diese SOP wurde gemeinsam von Experten der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg und des Universitätsklinikums Erlangen basierend auf aktuellen Leitlinien [S3 Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin; Klinische Ernährung in der Onkologie; J. Arends et al; Aktuel Ernahrungsmed 2015;40: e1–e74;  AWMF-Register-Nr:073/006 DOI dx.doi.org/10.1055/s-0035-1552741] erarbeitet und abgestimmt.

Netzwerk-SOP Inappetenz und Kachexie, Heidelberg
Der Onkologe (2017) 23: 651. DOI: 10.1007/s00761-017-0250-6