CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe e.V.

Allgemeine Informationen über Krebs:

Deutsche Krebshilfe
www.krebshilfe.de

Persönliche Telefonberatung INFONETZ KREBS
www.infonetz-krebs.de

Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ)
www.dkfz.de

Krebsinformationsdienst (KID)
www.krebsinformation.de

INKA – Informationsnetz für Krebs-Patienten und Angehörige
www.inkanet.de

Krebs-Webweiser des Tumorzentrums Freiburg
www.krebs-webweiser.de
Größte deutschsprachige Linksammlung zum Thema Krebs


Von der Deutschen Krebshilfe geförderte Onkologische Spitzenzentren

Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
cccc.charite.de

Universitätstumorzentrum UTZ Düsseldorf
www.uniklinik-duesseldorf.de/UTZ

Universitäts KrebsCentrum Dresden (UCC)
www.krebscentrum.de

Universitäts-Krebs-Zentrum Erlangen
www.ccc.uk-erlangen.de

Westdeutsches Tumorzentrum (WTZ), Essen
www.wtz-essen.de

Universitätres Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt
www.uct-frankfurt.de/content/uct_home/index_ger.html

Tumorzentrum Freiburg - CCCF
www.tumorzentrum-freiburg.de

Hubertus-Wald-Tumorzentrum – Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH)
www.ucch.de

Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
www.nct-heidelberg.de

Centrum für Integrierte Onkologie Köln Bonn
www.cio-koeln-bonn.de

Comprehensive Cancer Center am Universitätsklinikum Ulm (CCCU)
www.ccc-ulm.de

Comprehensive Cancer Center Mainfranken Würzburg
http://www.ccc.uni-wuerzburg.de/

Comprehensive Cancer Center München
http://www.klinikum.uni-muenchen.de/CCCLMU-Krebszentrum-Muenchen/de/


Vormals geförderte Onkologische Spitzenzentren

Südwestdeutsches Tumorzentrum – Comprehensive Cancer Center Tübingen
www.tumorzentrum-tuebingen.de

Verbundprojekte

KOKON (Kompetenznetz Komplementärmedizin)
www.kompetenznetz-kokon.de


Selbsthilfeverbände

Krebs-Selbsthilfeorganisationen

Haus der Krebs-Selbsthilfe (www.hksh-bonn.de)
Beim Dach der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Krebs-Selbsthilfeorganisationen können Informationen und Ansprechpartner für Betroffene in der jeweiligen Region erfragt werden.

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. (www.adp-bonn.de)
Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. (AdP) wurde 1976 in Heidelberg unter dem Motto „Hilfe durch Selbsthilfe“ von Bauchspeicheldrüsenoperierten und Ärzten gegründet.

Bundesverband Frauenselbsthilfe nach Krebs (www.frauenselbsthilfe.de)
Die Frauenselbsthilfe bietet Hilfe und Rat für Krebskranke im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. Sie unterstützt bei der Gründung und Unterhaltung von Selbsthilfegruppen und bietet für Mitglieder Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen auf Bundes- und Landesebene an.

Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V. (www.kehlkopfoperiert-bv.de)
Bundesverband für Kehlkopflose, Rachen- Kehlkopfkrebs-Erkrankte und Halsatmer

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. (www.prostatakrebs-bps.de)
Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. ist ein Zusammenschluss von über 160 Selbsthilfegruppen prostatakrebserkrankter Männer und informiert über das Thema Prostatakrebs und die Selbsthilfeaktivitäten in diesem Bereich.

Deutsche ILCO e. V. (www.ilco.de)
Vereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs.

Deutsche Leukämie- und Lymphom-Hilfe e. V. (www.leukaemie-hilfe.de)
Bundesverband der Selbsthilfe-Organisationen zur Unterstützung von Erwachsenen mit Leukämien und Lymphomen.

Ohne Schilddrüse leben (www.sd-krebs.de)
Selbsthilfeforum zum Erfahrungsaustausch für Menschen mit Schilddrüsenkrebs.

Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. (www.selbsthilfe-bund-blasenkrebs.de)
Selbsthilfe-Bund für Menschen mit Blasenkrebs.