CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe

Palliativ-SOP „Atemnot bei erwachsenen Palliativpatienten“

Die SOP „Atemnot bei erwachsenen Palliativpatienten“ soll dem Anwender eine übersichtliche Handlungsanweisung geben, um Atemnot durch Einleitung einer adäquaten Diagnostik und Therapie rasch und effektiv lindern zu können.

Diese SOP wurde gemeinsam von Experten der Universitätskliniken München, Heidelberg, Tübingen und Erlangen erarbeitet und abgestimmt. Sie wurde in Anlehnung an die S3 Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung (AWMF-Registernummer: 128/001OL, www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/128-001OLk_S3_Palliativmedizin_2015-07.pdf) entwickelt.

Netzwerk-SOP Atemnot bei erwachsenen Palliativpatienten, München
Der Onkologe (2017) 23: 381. DOI: 10.1007/s00761-017-0214-x