CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe

News

10.10.2018

CIO Krebs-Informationstag 2018

„200 Jahre onkologische Forschung, Lehre und Versorgung an der Universität(sklinik) Bonn: Was bringt die Zukunft?“

25.09.2018

Weichenstellung für die Zukunft der Krebsmedizin in Frankfurt

Zehnjähriges Bestehen des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt – Förderung von onkologischer Versorgung und Forschung durch das Land Hessen – Neue Initiativen machen Frankfurt zum Motor für Wissenschaft...

04.07.2018

50 Millionen Euro für junge Krebsforscher

Die Deutsche Krebshilfe richtet bundesweit fünf Nachwuchszentren ein.

17.04.2018

Eine Million Euro für Frankfurter Nachwuchswissenschaftler in der Krebsforschung

Das Forschungskolleg „Zielgerichtete Therapiestrategien in der Onkologie – Targeted Therapies" am Universitätsklinikum Frankfurt wird nach erfolgreicher Begutachtung mit 1 Million Euro für weitere drei Jahre durch die Else...

02.03.2018

Neue Publikation: „Konjunktivales Melanom: Standardisiertes Vorgehen in Diagnostik, Therapie und Nachsorge“

Standardisiertes Vorgehen in der modernen ophthalmologischen Onkologie ist unerlässlich, selbst wenn – wie dies häufig für seltene onkologische Erkrankungen der Fall ist – dafür bisher keine evidenzbasierte Leitlinie vorliegt. Die...

21.02.2018

Großes Interesse bei den Zuhörern am 5. Palliativsymposium im CCC Tübingen-Stuttgart

Die Arbeitsgruppe Palliativmedizin im Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Comprehensive Cancer Center trifft sich alle neun Monate, jeweils in einem anderen onkologischen Spitzenzentrum, zu einem...

06.11.2017

Hubertus-Wald-Preis für Onkologie geht an Prostatakrebs-Forscher Prof. Dr. Fritz Schröder

Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH) zeichnet renommierten Wissenschaftler aus.

News 8 bis 14 von 58

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

MSCC 2019

Vorläufiges Programm und Anmeldung hier.