CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe

Jubiläum 10 Jahre „Nichtrauchen ist cool“

28.05.2015

Hubertus Wald Tumorzentrum - Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH)

Das Präventionsprogramm „Nichtrauchen ist cool“ feierte im Frühsommer 2015 sein 10-jähriges Jubiläum im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Bisher wurden über 80.000 Schüler zwischen 10 und 13 Jahren aus mehr als 250 Schulen in Norddeutschland über die Gefahren des Rauchens durch die UKE-Ärzte aufgeklärt.
Zahlreiche Prominente unterstützen "Nichtrauchen ist cool". Einige von Ihnen nahmen am Donnerstag, 28. Mai 2015, an der Jubiläumsveranstaltung im Hörsaal der Alten Frauenklinik und der anschließenden Pressekonferenz teil: Zu Gast waren die Band Revolverheld und die Schauspieler Svenja Beneke und Sky du Mont.

Im Publikum des Jubiläumsvortrages saßen ca. 200 Schüler aus verschiedenen Schulen in Hamburg – mit vielen Wortbeiträgen und Fragen zeigten sie großes Interesse an den Inhalten der Veranstaltung. Als eine junge Patientin, die geraucht hatte und an Lungenkrebs erkrankt ist, von ihrer Geschichte erzählte, war es mucksmäuschenstill im Hörsaal. Auch die Prominenten sprachen über ihre Erfahrungen mit dem Rauchen, so z. B. die Band Revolverheld, welche mittlerweile für rauchfreie Konzerte sorgt. Eins stand fest für die Schüler der 6. Klassen am Ende der Veranstaltung: Ob normale Zigarette, Shisha oder E-Zigarette – „wir lassen die Finger davon!“
 
"Nichtrauchen ist cool" wird von der II. Medizinischen Klinik und Poliklinik und dem Deutschen Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ) des UKE gemeinsam durchgeführt und ist ein fester Bestandteil des Präventionsprogramms des Universitären Cancer Centers Hamburg (UCCH) des UKE.

zu der Pressemitteilung