CCC-Netzwerk: Netzwerk der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Onkologischen Spitzenzentren.Externer Link: Deutsche Krebshilfe e.V.

Nutzung lokaler onkologischer Standard Operating Procedures (SOPs) und onkologischer Leitlinien

20.07.2017

Eine Umfrage unter 1.600 Ärzten an 4 Onkologischen Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe

Im Jahr 2009 wurde die AG SOP im CCC-Netzwerk etabliert. Die Onkologischen Spitzenzentren folgen damit dem Auftrag der Deutschen Krebshilfe, Instrumente zur Verbesserung in der onkologischen Versorgung bereitzustellen. Im Auftrag der AG SOP fand erstmals eine Umfrage in vier Zentren des  CCC-Netzwerks statt, um herauszufinden, wie die Nutzung von lokalen onkologischen SOPs und nationalen onkologischen Versorgungsleitlinien implementiert ist.
 
Die Ergebnisse finden Sie in der ONKOLOGIE heute (Erscheinungsdatum: 21.06.2017; veröffentlicht mit freundlicher Unterstützung der Mediengruppe Oberfranken) Zum Artikel (PDF)